Monday, August 14, 2017

Reisetipps Niedersachsen & Emsland



Urlaub im schönsten Bundesland - Niedersachsen

Das schönste Bundesland Deutschlands mit insgesamt 14 Urlaubsregionen begeistert jeden, der eine Reise durch Niedersachsen macht oder seinen Urlaub dort verbringt. Es gibt so viel zu entdecken, dass eine Urlaubsreise nicht reicht! Individualität und Charme jeder einzelnen Region zu finden, braucht Zeit und Entdeckungseifer. Niedersachsen kann mit der Mittelgebirgslandschaft des Weserberglandes aufwarten, in dem der Rattenfänger von Hameln und viele andere Märchen zu Hause sind. Der Harz verzaubert als Gebirgslandschaft den Besucher mit Felsen, Flüssen und Seen, Wiesen und Wäldern und die Lüneburger Heide mit Freizeit-, Erlebnis- und Tierparks und viel Natur. Mit "Moin" wird der Gast in Ostfriesland begrüßt und am Meer erholt sich der Körper bei der guten Seeluft beim Spazierengehen und Radfahren.





Entspannung pur - zwischen Ems und Hase

Das Emsland wird geprägt von den beiden Flüssen Ems und Hase und deren Wasserläufen, vielen Mooren, Feuchtgebieten, Hügelketten und Heide. Es verwöhnt den Gast mit schönen Dörfern, idyllischen Flüsschen und Hünengräbern. Von Rheine bis Papenburg ist das typische Familien-Urlaubsgebiet 2.880 km² groß und rund 2 Mio. Urlauber nutzen inzwischen jährlich die Radwanderwege, Flussläufe, Moore und Wälder, die Reitmöglichkeiten, Klettergärten und Wanderpfade. 

 

Ein Hotel zum Träumen - mitten in der Natur

Das Romantik Hotel Aselager Mühle mit seinem idyllisch gelegenen Hotelgelände bietet für den Aufenthalt im Emsland stilvoll eingerichtete Zimmer und Suiten an. Außerdem bietet das 4 Sterne Hotel Wellness, Sauna, Spa, Fitnessraum und einen FIFA-genormten Fußballplatz sowie nahegelegene Golfplätze, womit die besten Voraussetzungen für einen gemütlichen Urlaub zu zweit, oder für die ganze Familie, geschaffen sind. Das Hotel besitzt einen großen Garten mit Wald in Aselage-Herzlake im Hasetal, sowie eine Beautyfarm, Ruhebereich und Innenschwimmbad. Das Romantik Hotel Aselager Mühle in Niedersachsen gehört seit 1996 zur Gruppe der Romantikhotels und erhielt seinen Namen von der 1809 erbauten Kornwindmühle. Im Feinschmecker-Restaurant wählt der Gast zwischen der gemütlichen Emslandstube und der rustikalen Jagdstube. Bei gutem Wetter ist der Aufenthalt auf der Mühlenterrasse besonders zu empfehlen. Und falls möglich, verwendet das Restaurant für die Menüs und Spezialitäten frische und unbehandelte Produkte aus der Region.

BILD:


Ausflüge und Besichtigungen im Emsland


Von hier aus können Ausflüge in Naturschutzgebiete und Naturparks unternommen werden, z.B in das Hahnenmoor, das früher Zum Torfabbau genutzt wurde. Das Naturschutzgebiet Speller Dose kann man auf einem Moorlehrpfad erkunden und einen Aussichtsturm besteigen, der über Fauna und Flora des Gebietes Auskunft gibt. Bis hinein in die Niederlande reicht ein anderer Naturpark, der "Internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen, in dem viele bedrohte Tierarten leben. Südlich davon, bei Groß Hesepe, kann der Urlauber das größte Moormuseum Europas besuchen. Im Bourtanger Moor fand man auch die bekannte Moorleiche des "Roten Franz, der vor ca. 1700 Jahren an einem Schnitt durch die Kehle starb. Ein weiteres Highlight des Emslandes sind die Megalithanlagen und Hügelgräber, die man sonst nirgendwo in Deutschland so gehäuft findet. Wen diese Reise in die Steinzeit interessiert, ist im Grabhügelfeld Männige Berge mit 61 sichtbaren Hügeln, beim Gräberfeld am Spöllberg oder bei der Hügelgräberheide Halle-Hesingen oder dem Großsteingrab von Thuine, gut aufgehoben.

Wednesday, June 7, 2017

Grenzenloses Internet - Grenzenloser Tourismus - Grenzenlose Beurteilungen






Der Umgang der Hoteliers mit dem Thema Bewertungen ist so unterschiedlich wie die Hotels selbst. Manche, meist größere Hotels oder Ketten haben erkannt, wie wichtig Bewertungen im Internet sind. Denn nicht nur Buchungsportale, sondern auch die sozialen Medien bieten diverse Möglichkeiten, sich zur Qualität der Unterkünfte zu äußern. Da reicht es leider nicht, die Bewertungen des Portals im Auge zu behalten, sondern auch die vielfältigen weiteren Möglichkeiten zu beachten. Denn immer mehr potentielle Gäste schauen sich diese Bewertungen an und vertrauen auf deren Wahrheitsgehalt. Lassen wir mal beiseite, dass es bösartige Kommentare und Bewertungen gibt. Auch ohne diese gibt es im normalen Betrieb einiges zu bedenken: Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich Hotelgäste eher äußern, wenn ihnen etwas nicht gefallen hat. Den Ärger über eine fehlende Ausstattung oder mangelnden Service abzulassen, ist weitaus verführerischer als ein Lob über einen gelungenen Aufenthalt abzugeben. So entsteht schnell eine schlechte Beurteilung, die sich unmittelbar auf die Belegungszahlen auswirkt.

So gehen die Hoteliers mit Kritik um



Der eine Hotelier ignoriert solche Urteile. Der andere ärgert sich darüber und schlägt in einem bösen Kommentar zurück. Erst der dritte versucht, wirklich auf die Kritik einzugehen, fragt nach Einzelheiten. Er versucht, eventuelle Missstände aufzudecken und für die Verbesserung seines Hauses zu nutzen. Wenn er sich für konstruktive Kritik bedankt und konkrete Verbesserungen angeht, kann sich die miserable Bewertung zum Guten wenden. Denn dieses Bemühen wird von den Suchenden anerkannt. Ein weiterer Schritt ist, zufriedene Kunden aktiv aufzurufen, eine positive Bewertung abzugeben. Mit einem kleinen Bonus unterstützen Sie Ihr Anliegen.

 

Internetprofis wie "Reputation Cloud" bieten Ihre Unterstützung an



Nicht jeder hat die Zeit und die Kenntnisse, allen Portalen und sozialen Medien zu folgen. Inzwischen gibt es aber Dienstleister, die dem Hoteldirektor diese Arbeit professionell abnehmen. Aufgrund ihrer Erfahrung im Internet haben diese Tools entwickelt, mit denen das Internet nach Bewertungen eines Betriebes "abgescannt" werden kann. Der Anbieter "Reputation Cloud" verspricht seinen Kunden ein maßgeschneidertes System, mit dem jede Erwähnung im Internet registriert und statistisch erfasst wird. Daraus können entsprechende Strategien zur Verbesserung Ihres Ansehens entwickelt werden. Negative Kommentare werden Ihnen umgehend mitgeteilt, damit Sie rechtzeitig Bescheid wissen und zeitnah reagieren können.

 

Nicht alles selbst machen




Der Marktwert des Hotels wird immer stärker durch Bewertungen im Internet bestimmt. Es wäre fahrlässig, diese Tatsache zu ignorieren. Wenn das Hotel leer bleibt, kann es schon zu spät sein. Profis wie "Reputation Cloud" behalten den Überblick und helfen beim Umgang mit den vielfältigen Portalen.



Wednesday, May 17, 2017

Ein idyllisches Stuttgart mit einzigartiger Atmosphäre



Plätzen einen Besuch Die Hauptstadt von Baden-Württemberg ist Stuttgart, die mit einer Einwohnerzahl von circa 600.000 die größte Stadt in dem Bundesland darstellt. Sie ist zudem die sechstgrößte Stadt in Deutschland und bildet mit seinen 2,7 Millionen Einwohnern das Zentrum in der gesamten Region Stuttgarts. Wer sich für einen Besuch der Baden-Württembergischen Hauptstadt entscheidet, sollte genug Zeit mitbringen, um den Abwechslungsreichtum und die idyllische Umgebung in vollen Zügen auskosten zu können. 


 
Abwechslung und Erholung gehen Hand in Hand

Der Schlossplatz ist einer der beliebtesten Hotspots, wenn sich Stuttgart von seiner sommerlichen Seite zeigt. Direkt im Herzen an der Einkaufsmeile der Königstraße wird der Besucher mit zahlreichen Grünflächen und hübschen Brunnen in einer einmaligen Atmosphäre überrascht. Wer sich den Gaumen verwöhnen möchte, ist der urbane Marienplatz mit der leckersten Eiscreme der Stadt sowie einem gastronomisch vielfältigen Angebot zu empfehlen. Nach einem ausgiebigen Essen ist ein Trip mit der "Zacke", der beliebten Zahnradbahn, ein willkommener Reisehöhepunkt. Sie führt bis nach Degerloch, wo atemberaubende Panoramablicke zu erhaschen sind. Am Nachmittag bietet sich ein Besuch zum Stadtstrand im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt an. Mit einer Strandbar, einem Liegestuhl zum Relaxen und Füßen im Sand wird Urlaub am Neckar zur Realität. Die Duschen und Liegestühle sind sogar kostenfrei. Wer will, kann noch einen Abstecher zur gegenüberliegenden historischen Schlossanlage Wilhelma mit seinem 30 Hektar großen zoologisch-botanischen Garten machen. Mit 2.000.000 Besuchern jährlich gehört Wilhelma zu den bekanntesten Ausflugszielen in Baden-Württemberg


Spezielle Tipps für einen Stuttgart-Trip

Es ist empfehlenswert, um möglichst viele Sehenswürdigkeiten besichtigen zu können, den Driveline Chauffeurservice Stuttgart in Anspruch zu nehmen. Der dienliche Service ist um einiges bequemer und den öffentlichen Verkehrsmitteln vorzuziehen. Ein guter Tipp ist, mit Translang (http://www.translang.de/) Themenführungen und Entdeckungsreisen zu buchen und vor allem für die Besucher optimal, die Stuttgart in einer anderen Weise entdecken möchten. Diejenigen, die viel Zeit mitbringen, können die unmittelbare Umgebung von Stuttgart, wie Ludwigsburg, Hohenzollern, das Donautal, die Schwäbische Alb sowie weitere sehenswerte Reiseziele besuchen. Es gibt viel zu erleben und zu entdecken. Es ist immer lohnenswert, mehrere Male den wunderschönen abzustatten.

Tuesday, May 9, 2017

Reisen Weltweit

Herzlich willkommen auf den Internetseiten unseres Reisführerportals. Hier finden Sie wertvolle Informationen und eine Auswahl der schönsten Ferienziele. Lassen Sie sich inspirieren und träumen Sie beim Stöbern von Ihrem nächsten Urlaub. Entdecken Sie faszinierende Länder, berauschende Metropolen und atemberaubende Landschaften. Genießen Sie die Vorfreude auf Ihre nächste Reise und lassen Sie sich von uns nach Europa, Asien, Afrika oder Australien entführen.



Europa brilliert mit prächtigen Urlaubszielen in allen Himmelsrichtungen. In Deutschland werden Ferien vor der eigenen Haustür zum Highlight. Von Norden nach Süden bietet das Land, von paradiesischen Küstenregionen bis hin zu einer fabelhaften Bergwelt, alles was das Herz begehrt. Die Hauptstadt Berlin ist geschichtlich und kulturell ein Juwel und immer eine Reise wert.

In Nordeuropa liegen die Traumziele Dänemark, Schweden und Norwegen. Vor allem Naturliebhaber wissen die reizvollen Landschaften und die Ruhe zu schätzen. Metropolen, wie Oslo in Norwegen, Stockholm in Schweden oder Kopenhagen in Dänemark machen Lust auf erlebnisreiche Städtereisen und interessante Sightseeingtouren. Herrliche Sonnenziele gibt es im Süden Europas. Reisen Sie nach Griechenland und bestaunen Sie antike Ausgrabungsstätten auf dem Festland sowie auf den Inseln Kreta, Korfu oder Rhodos.

Eines der meistbesuchtesten Länder der Erde ist Spanien. Das Festland verzaubert Sie mit Regionen wie Andalusien, Costa Blanca oder der Costa Brava, während auf den Balearen die fantastischen Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca oder Formentera zum Entspannen einladen. Ein beliebtes Ganzjahresziel sind die Kanarischen Inseln. Genießen Sie endlose Strände, weitläufige Dünen, den türkisfarbenen Ozean und angenehme Temperaturen. Familien, Badefreunde, Wassersportler und Wanderer fühlen sich auf Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria oder Fuerteventura gleichermaßen wohl.

Träumen Sie von Reisen in ferne Länder wie wäre es mit einem Urlaub in Asien? Der Mittlere Osten glänzt mit Luxus in Dubai und Abu Dhabi, während Sie auf den Trauminseln der Malediven, der Philippinen oder Sri Lanka die Seele baumeln lassen können und romantische Sonnenuntergänge genießen. Auch Afrika ist eine wundervolle Reisedestination. Begeben Sie sich auf Erkundungstour nach Ägypten und lernen Sie im berühmten Land der Pharaonen die antiken Stätten des Altertums kennen. Ein Badeurlaub am Roten Meer rundet Ihre Ägyptenreise ab.

Am anderen Ende der Welt begrüßt Sie Australien. Zu den Touristenmagneten zählen Darwin, die Weltstadt Sydney sowie die Naturschönheiten „Great Barrier Reef“ und der „Kakadu Nationalpark“. Für jeden Urlaubswunsch gibt es das perfekte Ferienziel. Schauen Sie sich auf unseren Internetseiten um und entdecken Sie die Reize und Vorzüge der faszinierenden Urlaubswelten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Australien als Reiseland

Australien, der facettenreiche Inselkontinent zwischen dem Indischen und dem Pazifischen Ozean, zieht Touristen aus aller Welt in seinen Bann. Der sechstgrößte Staat der Erde vereint vielfältigste Naturschönheiten. Die Palette reicht von der roten Erde des Outback, über üppige Regenwälder und schneebedeckte Berggipfel, bis hin zu Traumstränden und Naturdenkmälern.

Australiens Sommer können trocken und sehr heiß werden. Reisende sollten auf Sonnenschutz achten. Touren in die Weiten des Outback erfordern einen ausreichenden Trinkwasservorrat. Autofahrer müssen sich in Australien auf Linksverkehr einstellen.

Für die Einreise ist ein Visum notwendig. Die Flugzeit nach Australien beträgt etwa 20 Stunden. Als beste Reisezeit gelten die Monate Februar bis März.




Australiens Städte

Sydney ist die größte und älteste Stadt Australiens. Besucher können sich vom 325 Meter hohen Sydney Tower einen Eindruck von der Skyline Sydneys verschaffen. Zu einem Wahrzeichen Sydneys geworden ist das muschelförmige Opernhaus, welches 1973 eröffnet wurde. Unmittelbar am Konzerthaus nimmt der Royal Botanical Garden seinen Anfang und macht mit der Pflanzenwelt des kleinsten Kontinents der Erde vertraut. Das Hafenviertel Darling Harbour wird von zahlreichen Geschäften und Restaurants gesäumt. Über die Kultur der Aborigines informiert das Australian Museum.

Die Bundeshauptstadt Canberra entstand als Planstadt. Auf dem Capital Hill thront das Parlamentsgebäude. Weitere bedeutende Bauwerke sind die Nationalgalerie und der Obere Gerichtshof. Eine Oase der Ruhe stellt der Lake Burley Griffin im Stadtzentrum dar. Am Staussee können Boote und Fahrräder ausgeliehen werden.

Das Seebad Esperance ist ein beliebtes Touristenzentrum in Südaustralien. Die Strandpromenade des lebendigen Städtchens lädt zum Flanieren ein. Im Freilichtmuseum entführen traditionelle Holzhäuser in die Vergangenheit des fünften Kontinents. Entlang des Great Ocean Drive reihen sich Australiens Traumstrände Second Beach, Haven Beach oder Eleven Mile aneinander.

Australien für Aktivurlauber und Individualisten


Eine besondere Faszination für Taucher besitzt das Great Barrier Reef, das größte und wohl schönste Korallenriff der Erde. In der Abgeschiedenheit des Outback bekommen Touristen Gelegenheit, der Einsamkeit und den heiligen Stätten der Aborigines zu begegnen. Die Städte Alice Springs und Darwin bieten sich als Ausgangspunkte an, den Ayers Rock zu besuchen. Der heilige Berg der Aborigines zählt zu den größten Attraktionen Australiens und kann entlang eines neun Kilometer langen Weges umwandert werden. In Südaustralien erstrecken sich die Bergketten der Adelaide Hills. Entlang des Yurrebilla Trails lässt sich die herrliche Landschaft am eindrucksvollsten entdecken. Empfehlenswert ist auch eine Wanderung durch die Weinberge, wo hervorragende Chardonnay-Trauben reifen. Auf Spuren deutscher Besiedlung stößt man in Hahndorf, wo sich 1839 die ersten Auswanderer niederließen

SCHMETTERLINGSTAL PETALOUDES-RHODOS GRIECHENLAND URLAUB HOTELS REISEN BILLIGURLAUB UND STRAND

Petaloudes ist der Name eines Tales, die in den Monaten Juni, Juli und August viele Schmetterlinge. Petalouda verbringen bedeutet Schmetterling in Griechisch. In einem besonderen Live-Schmetterlingstal Schmetterlingsarten, nämlich die gepunktete Harlekin, (Panaxia quadripunctaria). Diese Schmetterlinge werden von den Bäumen in diesem Tal, die eine Art von Vanille-wie Harz absondern angezogen. Der Schmetterlings-Tal ist eine schöne Gegend mit Bächen, Wasserfällen und Brücken. The Butterfly Valley befindet sich außerhalb der Schmetterling im Wert von Saison, ist es weniger überlaufen und die Natur ist wunderschön. Es war ein schöner Spaziergang durch das schattige Tal, wenn du gut bist Bein, denn es gibt viele Treppen, Brücken, Felsen und Baumstämme. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen. Top of the Kalópetra Tal liegt das Kloster, ist der Blick von hier aus wunderbar.



In der Hochsaison (Juli, August) die besten können Sie so früh wie möglich ins Tal zu besuchen, um die Menschenmassen zu vermeiden und die Hitze. The Butterfly Valley ist von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und der Eintritt beträgt 5 Euro. Sie können auch die Biologie Museum von Rhodos, am Eingang des Tales und du gehst in die Geheimnisse dieses einzigartigen Ökosystems.

Petaloudes ist nicht nur der Name des einzigartigen Tal der Schmetterlinge, sondern auch den Namen der Gemeinde, zu der die Küstendörfer Kremasti, Paradisi Theologos und sind nationale und Dörfer Pastida, Mariza und Damatria. Das Gebiet bildet im südlichen Teil des antiken Stadtstaat Ialyssos. Das Gebiet hat eine traditionelle bäuerliche Charakter, sondern auch auf den Tourismus hat sich mit der freundlichen Einheimischen und die seltene Art entwickelt. Der Hauptort der Gemeinde Kremasti, einer der größten und lebendigsten Städte der Insel, berühmt für das große Fest der Jungfrau Maria auf dem fünfzehnten August. Paradisi ist ein malerisches Dorf in der Nähe des internationalen Flughafens von Rhodos. Theo Logos den am weitesten entwickelten touristischen Dorf der Region, mit modernen Hotels und Strand-Service. In der Bauerndörfer und Pastida Damatria können Sie das byzantinische Kloster und das kleine Leben der Dorfbewohner zu besuchen wissen. Wie in dem Dorf an der Maritza, die auch für seine traditionellen Tavernen da draußen bekannt ist.

Sieben Quellen Epta Piges Rhodos Insel Urlaub, Hotels, Reisen, Billigurlaub und Strand

Die sieben Quellen von Epta Piges auf der griechischen Insel Rhodos ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet im Land binen von Rhodos. Epta Piges befindet sich in der Stadt Archangelos auf der Ostseite von Rhodos. In der wunderschönen Natur können Sie zu Fuß und schöne Aussicht auf die 7 Quellen in einem Strom zusammen.



Es gibt jetzt einen ruhigen und entspannten Atmosphäre. Epta Piges ist einer der romantischsten Orte von Rhodos, ist es an einem kühlen, schattigen Platz mit Bäumen und so. Its cool gesegnet unter dem Schatten des Flugzeugs und man kann auch trinken oder essen auf der Terrasse. Die grüne Kluft besteht aus sieben Quellen und Bäche, die fast nie trocken laufen, auch im Sommer. Entlang der Bäche vornmen ein See, der von den Italienern angelegt wurde. Das Wasser war vorher Kolymbia verwendet, um Wasser zu versorgen. Für die meisten Menschen ist es nicht die Ruhe und die schöne Umgebung, die so speziell sind, aber die spannenden Spaziergang durch die dunklen Stein-Tunnel, wo nur eine hohe Wasser durchströmt wird. Der Tunnel ist sehr schmal, ungefähr 75cm breit und 1 M70 hoch und etwa zweihundert Meter lang. Nicht geeignet für Menschen mit Platzangst, aber ein spannendes Erlebnis für den abenteuerlustigen Reisenden. Der See ist durch den Tunnel zugänglich, kann der Tunnel auch über den Berg zu Fuß erreicht werden.
Verwandte Suchen für Sieben Quellen : Sieben Quellen urlaub, Sieben Quellen reisen, Sieben Quellen reiseführer, Sieben Quellen strand, Sieben Quellen Hotels, Sieben Quellen sehenswürdigkeiten, flug Sieben Quellen , Sieben Quellen wetter